Aktuell bei redcoon

Nokia

Darstellung: Liste | Galerie
   

Nokia prägte den Handymarkt

Seit dem Ende der 80er Jahre baut Nokia Mobiltelefone. Jahrelang war das finnische Unternehmen mit seinen Produkten Marktführer und stellte Handys und Smartphones für jeden Geldbeutel her. Wer ein Mobiltelefon besaß, der hatte im Zweifel ein Nokia. Inzwischen haben andere Großkonzerne den Konkurrenzdruck verschärft. Zurzeit punktet Nokia vor allem bei günstigen Smartphone-Einsteigern und Käufern der guten alten Handys ohne Smartphone-Funktionen. Doch auch im High-End-Bereich hat das Unternehmen interessante Produkte zu bieten.

Konkurrenz zu iOS und Android: Smartphones mit Windows Phone

Mit dem Aufkommen der Smartphones schien Nokia zunächst eine weniger wichtige Rolle auf dem Markt der Mobiltelefone zu spielen, doch mit einer Besonderheit brachten sich die Finnen wieder ins Gespräch: Mit den Lumia-Modellen bietet der Konzern Smartphones an, die mit dem Betriebssystem Windows Phone laufen. Das System mit den vielen großen und kleinen Kacheln im Display wird von vielen Nutzern als intuitiv und leicht zu nutzen beschrieben. Einige spezielle Apps von Windows Phone sind nur für Lumia-Geräte zu haben. Darüber hinaus kann man mit Windows Phone das Navigationssystem "Here" ohne Aufpreis benutzen.

Microsoft oder Nokia?

2015 kaufte Microsoft die Handy-Sparte des Unternehmens, die angesagte Lumia-Reihe behält aber ihren Namen. Ältere Modelle sind nach wie vor unter dem Nokia-Modellnamen zu finden.

Kundenbewertung

Trusted Shops

Geprüfte Sicherheit


Social Media


Newsletter abonnieren

Jetzt 5 Euro für Ihre Newsletter-Anmeldung sichern! 5 Euro für Ihre Newsletter-Anmeldung sichern und nichts mehr verpassen!

Zahlungsarten

Klarna: Auf Rechnung kaufen 0%-Finanzierung

MasterCard Visa American Express

Sofortüberweisung PayPal

Finanzierung

  • Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, soweit nicht anders angegeben. Lieferung innerhalb Deutschlands.
    Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Abbildungen ähnlich. Nur solange der Vorrat reicht. UVP = unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
    *Gilt ausschließlich bei Onlinebestellungen durch Ausfüllen und Absenden des Onlineformulars im Internet oder per Telefon und nur für lagernde Ware (Großgeräte bzw. Speditionsware ausgenommen), die per Sofortüberweisung, PayPal oder Giropay bezahlt wird. Sonntags und an gesetzlichen Feiertagen findet in unserem Logistikzentrum keine Versandabwicklung statt. Samstags findet die Versandabwicklung nur bedingt statt. Bitte beachten Sie zudem die Auslieferungsbedingungen der einzelnen Versanddienstleister.